fbpx

Moin Ihr Lieben,

oh man wo fange ich an! Es ist immer verdammt schwer etwas über sich persönlich zu schreiben. 🙂

Das fotografieren oder sagen wir mal so… das knippsen begann ca. 1997 durch die Geburt meiner Kinder. Irgendwie fangen ja alle bekanntlich oftmals damit an, tolle Momente für sich selber festzuhalten. Gesagt getan! Man hatte ja eine Weltstadt Hamburg vor der Tür und somit die vielfälltigsten Möglichkeiten seine ganz persönlichen Bilder zu kreieren. So waren es auch überwiegend Bilder am Tage geschossen ohne sich mit dem Licht zu beschäftigen. Nachtfotografie, Langzeitbelichtung nie gehört!

So folgte allmählich durch den Fussball meines Sohnes die Sportfotografie! Ok ich muss gestehen, Verschlusszeit war auch hier ein Fremdthema! Man lernte also mit der Canon 600D die ich damals für viel Geld mein Eigen nennen durfte, die Thematik Sportfotos, also sich schnell bewegende Objekte scharf einzufangen. Und siehe da, die Bilder wurden immer besser und schärfer!

Warum erzähle ich Dir das?
Nun heute 2019 schaut es doch ein wenig anders aus. Jeder fängt irgendwo einmal bei Null an und versucht seinen Weg zu finden. Bei mir startete der Bereich Fotografie dann 2016 richtig durch! Der Hamburger Flughafen ist heute im Besitz diverser Bilder durch Auftragsarbeiten. Auch im Social Media Bereich gibt es eine Hobbyfotografie Gruppe mit mehr als 16.000 Mitgliedern, diversen Profilen auf Instagram & Co.!

 Zahlreiche Fotoshootings im Bereich Portraits für gewerbliche Kunden runden die Thematik ab. Viele kennen mich bereits von meinen kostenlosen Fotowalks in Hamburg die ich bis dato jährlich oft kostenlos angeboten habe und dadurch viele viele Menschen kennenlernen durfte. Leider wird die Zeit dafür immer weniger!

Was mache ich wenn ich nicht fotografiere?
*lach* dann gehe ich meinem Job nach. Dem Online Marketing seit 20 Jahren im Bereich SEO / Suchmaschinenoptimierung. Auch kreativ aber heute sehr techniklastig:)  

Und genau hier liegt der Hase im Detail!
Wie oft ich gefragt werde, mensch bietest du auch Schulungen an , oder kann ich bei Dir ein Praktikum machen? sind bald wöchentlich zu verzeichnen. Den Wunsch habe ich mir erfüllt! Heute coache ich und gebe mein Wissen weiter! Und das mit Herzblut wie jeder Teilnehmer bestätigen kann!

Und dafür sage ich einfach nur Danke!